Ski amadé

Team

Im Winter beschäftigt der Shuttleberg mehr als 100 Mitarbeiter aus über 17 Nationen. Die verschiedenen Kulturen und Sprachen bereichern und beleben unser Unternehmen und fördern einen toleranten Umgang, gegenseitige Akzeptanz und Wertschätzung für das jeweils Andere. Auch das ist Teil unserer Unternehmensphilosophie „Freestyle for Life“: Wir leben und arbeiten „freestyle“ — das bedeutet für uns unkonventionell, neugierig und aufgeschlossen.

Unsere Unternehmenssprache ist neben Deutsch auch Englisch — davon profitieren natürlich auch unsere Gäste.

Mitarbeiter am Shuttleberg

Der Mensch im Mittelpunkt

Auf dem Shuttleberg dreht sich alles um die Menschen und ihre Bedürfnisse. Wir arbeiten kontinuierlich daran, ein Umfeld zu schaffen, in dem sich Gäste und Mitarbeiter wohl und wertgeschätzt fühlen. Unser Rahmen ist ein systemischer, bei dem das „Wir“ und die „Zugehörigkeit“ eine entscheidende Rolle spielen.

Für euch als unsere Gäste versuchen wir, den Dienstleistungsgedanken — also das Dienen am Menschen — optimal umzusetzen und eure Wünsche so gut wie möglich zu erfüllen. Das gelingt uns am besten, wenn uns unsere Tätigkeit mit Sinn erfüllt und uns Freude bereitet. Aus diesem Grund bemühen wir uns, unsere Mitarbeiter bestmöglich zu fördern und zu unterstützen.

Die Gleichbehandlung aller Mitarbeiter, unabhängig von Geschlecht und Herkunft, ist auf dem Shuttleberg selbstverständlich. Wir zahlen Löhne über dem Kollektivvertrag und sind stolz darauf, dass ein großer Teil unseres Teams seit vielen Jahren und Saisonen im Unternehmen arbeitet.

Wir wissen, dass wir noch viel zu lernen haben, denn wo Menschen agieren passieren auch Fehler — da „menschelt“ es. Wenn ihr Verbesserungsvorschläge oder Feedback für uns habt, freuen wir uns, wenn ihr mit uns Kontakt aufnehmt.

So erkennt ihr unsere Mitarbeiter

Auf dem Shuttleberg erkennt ihr unser Team auf Anhieb: Alle Mitarbeiter sind einheitlich gekleidet, und zwar in hochwertigen Outfits von Burton im Denim Look mit weißem Aufdruck. Burton ist ein langjähriger Partner des Shuttlebergs, der perfekt zu unserer Unternehmensphilosophie passt.

Ein systemisches Leitbild gibt am Shuttleberg den Kurs vor

das kernstück – die mission

Seit nun mehr fast einem Jahrzehnt orientiert sich der Shuttleberg am Systemischen Ansatz 3.0. Dazu gehört auch ein Leitbild, das als Orientierung und Referenzsystem für das Unternehmen und seine Mitarbeiter gilt. 

Das Kernstück dieses Leitbildes ist die Mission, sozusagen der Auftrag, den der Shuttleberg erfüllt, um ein-en wertvollen Beitrag für die globale Gesellschaft zu leisten. Der Shuttleberg versteht sich als kompetentes Unternehm-en
und freundlicher Gastgeber, der den Mit-arbeitern und
Gästen Zugehörigkeit bietet.

Für den Gast am Berg wird die Mission an folgenden Punkten sichtbar:
• Der Shuttleberg ermöglicht sportliche Erlebnisse am Berg.
• Der Qualitätsanspruch ist hoch und die Einrichtungen sind modern, sicher und nachhaltig.
• Es wird ressourcenschonend gearbeitet und Eingriffe in die Natur werden schnellstmöglich ausgeglichen.
• Kinder und Jugendliche werden gefördert und für Familien gibt es ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm. 
• Das Agieren und Auftreten als Unternehmen ist vorbildhaft und stärkt die Region.

Gelebte werte prägen die kultur

Nicht weniger bedeutend sind die Werte, auf die sich der Shuttleberg und sein Team berufen, und zwar: Gastfreundschaft, Entwicklung, Miteinander, Qualität, Sicherheit, Nachhaltigkeit und Humor, um die Wichtigsten zu nennen. Diese zu leben ist eine tägliche Herausforderung, die Disziplin und Selbstreflektion voraussetzt und die Kultur am Berg prägt.

All das wird von der Philosophie „Freestyle for Life“ getragen. Ein Lifestyle, der sich hier nicht nur auf den Sport, sondern auch auf die Geisteshaltung bezieht. Eigene, kreative Wege zu gehen, Neues und Anderes auszuprobieren sowie Freiheit im besten Sinne zu zelebrieren, sind dabei wichtige Eckpfeiler.